Sonntag, 27. November 2022

Weihnachtsfeier 2022

 

Zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier trafen sich alle in Citycenter Görlitz zu einem gemeinsamen Bowlingabend.



Unserer Frauen durften da natürlich auch nicht fehlen.


Ronny dankte Pia für ihr Ehrenamt als Kassenwart.

Im Bürgerstübel wurden dann alle verbrannten Kalorin wieder aufgefüllt.


Montag, 3. Oktober 2022

7. Holzhauslauf in Niesky

 

Bei angenehmen Temperaturen hatten sich etwa 200 Laufbegeisterte für die verschiedenen Laufstrecken angemeldet.
Wir Starter vom Triathlon Team liefen die 10km.
Gelaufen wurde ohne Zeiterfassung und nur mit einer Stempelkarte, die an gewissen Laufpunkten abgestempelt wurde.
Den Start/Zielbereich in die Christophstraße zu verlegen, war eine tolle Entscheidung.




Montag, 5. September 2022

F60 Triathlon

Brandenburgische Meisterschaften im Sprinttriathlon standen letztes Wochenende auf dem Programm. Dafür durften wir unsere Wecker zum Sonntag auf 5:30 Uhr stellen.

Für 10:00 Uhr war der Start angesetzt in Lichterfeld- Schacksdorf am Bergheider See. 

Im Zentrum der Veranstaltung stand natürlich diese riesige Abraumbrücke aus dem ehemaligen Tagebau.


Stralender Sonnenschein, eine Wassertemperatur von 21 Grad und ein übersichtliches Starterfeld 

                                                                 - was will man mehr.

 
Die Starter durfte dann auch alle mit Neopren ins Wasser steigen.  Beim schwimmen und dem anschließenden Wechsel kam Andre deutlich besser zurecht als noch vor 14 Tagen beim O-See Challenge. Als Richard mit Mario aus dem Wasser eilten, war Andre jedenfalls schon über alle Berge.
Auf der Radstrecke hatten wir uns dann alle wieder gefunden und Mario versuchte am Hinterrad von Richard zu bleiben. Beim letzten Wechsel auf die Laufstrecke durfte Mario als erster die Laufschuhe in den sandigen Boden drücken.
 
Nach genau 1:12:15 erreichte Richard als 17. das Ziel, Mario folgte als 22. mit einer Zeit von 1:13:47 und Andre machte als 33. mit 1:17:04 den Sack für die Sachsen zu. 
Rundherum war es eine gelungene Veranstaltung, professionell organisiert mit einem perfekten Ablauf.
Auch wenn es keine Finisher- Medaillen gab!!!
 
An dieser Stelle noch einmal Danke an Kristin Weinhold, die uns an diesem Tag betreute.


Sonntag, 28. August 2022

O See Challenge 2022

Die Entscheidung, über die O-See Reduced Strecke ( 750/26/5) zu starten, war an diesem Tag die richtige Wahl.

Auf der Schwimmstrecke ließ ich mich wie Treibholz von den anderen Schwimmern einfach ziehen und kam wie immer im Mittelfeld (Platz77) aus dem Wasser. 

Im Wechselgarten traf ich kurz auf André, der sich noch immer quälte in seine Klamotten zu kommen.

Kurz nachdem wir auf der MTB Strecke waren, öffnete sich der Himmel und es schüttete wie aus Kannen.

Ab dem Uhrenhof hatte ich  Katharina Hauschild an meiner Seite.

Auf der Laufstecke war es glatt wie Schmierseife und an eine Bestzeit über die 5 km war wieder nicht zu denken. Nach 2:24:02 bin ich dann als 32. ins Ziel geschlittert. In der AK 60 reichte es dann trotzdem für den 1. Platz.

 

André erreichte als 50. das Ziel und belegte in der AK 50  den 6. Platz

 





Samstag, 25. Juni 2022

20. Stauseelauf

Beim letzten Stauseelauf in Kollm hatte der Wetter-Gott kein einsehen mit den Teilnehmern und dem Org-Team. Doch nach der Hitze der vergangenen Tage kam wenigstens auch etwas Abkühlung dazu.
Gestartet wurde pünktlich mit den Läufern über 16 Km
Anschließend mussten die Kleinsten auch bei strömendem Regen ihre 1000m absolvieren.

Als drittes Starterfeld kamen dann noch die 5 Km Läufer an die Reihe.
Unsere schnellsten Frauen über die 5Km Strecke
Die Männer bei den 5 Km mit den schnellsten Beinen.
Hut ab beim Frauenfeld über die 16 Km. Unsere Siegerinnen über den langen Kanten.
Und wieder Patrick König, seit 2014 immer mit auf dem Treppchen.
 


Donnerstag, 5. Mai 2022

20. Stauseelauf am 24.06.2022


 Nach 2 Jahren Pause startet nun endlich der 20. und somit letzte Stauseelauf in Kollm

am 24.06.2022 um 19:00 Uhr

Anmeldung unter Race Result:  https://my.raceresult.com/200866/

 

Dienstag, 4. Januar 2022

55. Silvesterlauf

Wie immer trafen sich zur selben Zeit im Jahr ein paar Läufer zum Silvesterlauf in Kollm.

Durch das Veranstaltungsverbot war das Starterfeld sehr übersichtlich und sorgte für den nötigen Freiraum beim laufen.
Heinz Kujau machte sich nicht erst die Mühe mit seinen 92 Jahren das Feld persönlich zu begrüßen sondern startete die Läufer von seinem Hauseingang aus.
Unsere 2 Pyromanen.

Nach 5,5 km hatte dann jeder seine letzten Km für 2021 absolviert.